Zertifizierung der Raumluftqualität in Theatern, Kinos und Konzerthäusern

Die raumlufttechnischen Anlagen von Veranstaltungsstätten stehen seit der Coronavirus-Pandemie im Fokus der Öffentlichkeit. RLT-Anlagen leisten bei gut eingestellten Parametern den entscheidenden Beitrag um die Konzentration von Viren, Bakterien und Feinstaubpartikel in der Raumluft zu minimieren und so das Gesundheitsrisiko bei Veranstaltungen zu senken.

Die DTHG prüft und zertifiziert deutschlandweit die Lüftung von öffentlichen Räumen mit RLT-Anlagen in Theatern, Kinos, Opern- und Konzerthäusern. Das Prüfverfahren berücksichtigt die lufthygienischen Leitlinien zur Corona-Pandemie, welche auf Initiative der Beauftragten für Kultur und Medien (BKM) in einem interdisziplinären Gremium von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unter Mitwirkung von Kulturveranstalterinnen und -veranstaltern und des Umweltbundesamtes erarbeitet wurden.
gdpr-image
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzpolitik einverstanden.
Read more